Drachenzucht und Fliegerzeiten

Deine Kreativität und Ideen sind hier gefragt

Moderatoren: Community Manager, Moderatoren

Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon SunNRW » 11. Mär 2020, 21:01

Hallo zusammen,

die verkürzten Pflanzzeiten sowie Brauereizeiten finden ich super nach Erprobung. Allerdings würde ich vorschlagen die Drachenzucht sowie die Wartezeit der Flieger ebenso zu verkürzen.

An Pflanzen mangelt es ja wahrschinlich nun niemandem mehr. Aber brauen kann man ohne Drachenpflanzen ja nicht. Heißt:

man sammelt und sammel und sammelt Pflanzen, Bestände sind voll, aber nicht verwertbar, weil Drachen zur Aufzucht ca 12 st. und dann nochmal 24 std. zum fliegen brauchen.

Steht für mich in keinem Verhältnis
SunNRW
Regenbogenwelt
ID: 81445
SunNRW
 
Beiträge: 48
Registriert: 4. Dez 2019, 10:49


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon ChupaChups » 11. Mär 2020, 21:10

Hallo SunNRW,

das könnte etwas schwierig werden, da die Drachen ja eine bestimmte Flugzeit benötigen. Die Pflegekreise bauen sich während des Fluges wieder auf.
Verkürzt man diese Zeit, würde man wieder mehr Energie benötigen. Genau hier wird dann das Problem sein bei einigen Spielern.
Lieben Gruß


Bild
Benutzeravatar
ChupaChups
Moderator/in
 
Beiträge: 1279
Registriert: 9. Jun 2016, 18:23


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon SunNRW » 12. Mär 2020, 21:11

Danke für die Antwort Chupa. Vielleicht findet sich ja noch irgendeine andere Möglichkeit die mir aber gerade auch nicht einfällt :D
SunNRW
Regenbogenwelt
ID: 81445
SunNRW
 
Beiträge: 48
Registriert: 4. Dez 2019, 10:49


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon daja65 » 12. Mär 2020, 22:34

vielleicht könnte man die anzahl der blumen erhöhen? oder ein vermehren der drachenpflanzen z.B. nur im Baumgarten ermöglichen?
Daja65, Clan [DF] ✞ঔৣ۝ÐâřҟŦﺂℜê۝ঔৣ✞, Regenbogen

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
Benutzeravatar
daja65
 
Beiträge: 193
Registriert: 10. Sep 2019, 14:45


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon Lemuria » 12. Mär 2020, 23:54

höher.. schneller.. weiter..
ganz einfach.. Einsatz von Seerosen erhöhen wäre mein Vorschlag dazu :o

Man hat wenn man lange genug dabei ist allein vom Clan genug Vorteile.. aber klar.. das geht auf Regen noch nicht in dem Maße..

Ergo.. wer ein Schnell lebiges 24/7 game will muss zahlen.. Ende..
jm2c
Bild
Lemuria
 
Beiträge: 152
Registriert: 9. Mai 2015, 16:02


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon daja65 » 13. Mär 2020, 00:11

öhm lemu... um im Baumgarten etwas anbauen zu können muss man SR einsetzen... also ich habe diesen Aspekt schon mit einbezogen.
Warum du so streng bist mit den RBlern kann ich aber nicht so recht nachvollziehen...

Das Spiel hat auf RB eine Wandlung durchgemacht und es treten nun die Fragen auf, die schon bei der Abstimmung angesprochen wurden.
Daja65, Clan [DF] ✞ঔৣ۝ÐâřҟŦﺂℜê۝ঔৣ✞, Regenbogen

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
Benutzeravatar
daja65
 
Beiträge: 193
Registriert: 10. Sep 2019, 14:45


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon glümchen » 13. Mär 2020, 00:20

Naja, vlt kommen dem einen oder anderen jetzt der Gedanke, bei der Umfrage nicht an alle Fakten gedacht und übereilt abgestimmt zu haben :)

Es ist doch klar, daß mir die Drachenblumen irgendwann ausgehen könnten, wenn die Brauerei in Dauerproduktion läuft, während die Drachen ihre Zeit brauchen um groß zu werden und dann später auch wieder zu landen :)
Benutzeravatar
glümchen
 
Beiträge: 1039
Registriert: 8. Jul 2015, 12:46


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon daja65 » 13. Mär 2020, 00:28

richtig glümchen... das haben wir aber in dem Abstimmungsthread auch mehrfach zum ausdruck gebracht... ich auch
Daja65, Clan [DF] ✞ঔৣ۝ÐâřҟŦﺂℜê۝ঔৣ✞, Regenbogen

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
Benutzeravatar
daja65
 
Beiträge: 193
Registriert: 10. Sep 2019, 14:45


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon Frosty » 13. Mär 2020, 06:55

Guten Morgen,

ich meine wir sollten das Projekt "verkürzte" Pflanz- und Brauereizeiten als gescheitert ansehen und wieder zum Alten übergehen. Ich war damals schon gegen die Änderungen und bin es jetzt noch - da ich das praktisch so spielen MUSS bin ich doch sehr frustriert. Hier noch ein Schräubchen drehen und dort noch - dafür habe ich damals nicht Magoia angefangen. Mir hat die Ruhe und die Geduld im Spiel gefallen. Und ich fand es super, mal nicht alle paar min pflanzen und ernten zu müssen. Was habe ich mich über das Freischalten meiner DAMALS Langzeitpflanzen gefreut. Und ihr habt mir dies genommen :cry:

Jetzt fangt bitte nicht noch an anderen Dingen die Zeiten zu verkürzen. Wenn man lange genug und in Ruhe spielt hat man genug Drachenpflanzen. Was bitte hetzt euch denn so. Und jetzt kommt mir bitte nicht damit, ich könne meine Pflanzen ja auch stehen lassen. Natürlich will man die Pflanzen ernten, wenn sie ausgewachsen sind. Ich lasse ja auch nicht meine ankommenden Drachen noch ewig im Nest hocken. Ich kann inzwischen nen Handel mit Flammwurz aufmachen- die sprengen mein Lager.

Übrigens gibt es jetzt auch viel häufiger nicht bekleebare Gärten. Was mir grundsätzlich egal ist. ABER Auch das ist ein Indiz dafür, dass ich nicht die einzige bin, die Probleme mit den neuen Zeiten hat.

Kurz und gut, auch in der praktischen Anwendung der Neuerungen bin ich zutiefst unglücklich damit.

Und ich schreibe dieses Mal für Frosty aus der Regenbogenwelt.

Auf Lotus ist alles super ♥

Frostige Grüße
Lotuswelt
66479
Frosty
 
Beiträge: 26
Registriert: 20. Nov 2018, 21:27


Re: Drachenzucht und Fliegerzeiten

Beitragvon daja65 » 13. Mär 2020, 11:37

Grundsätzlich finde ich die kurzen Anbauzeiten wirklich gut und es gibt immer noch Pflanzen, auch bei noch kleineren Lvl, die man über Nacht oder über den Arbeitstag anbauen kann.

Dass inzwischen an einem Tag nicht nur ein Garten gekleet werden kann, sondern mehrere, finde ich für den Inhaber doch richtig gut... da dieser den Bonus doch nun auf viel mehr Pflanzen bekommt.

Auch ich spiele ohne zu hetzen, dennoch gefällt es mir, dass ich nicht stundenlang warten muss, bis die benötigten Pflanzen endlich fertig sind. Und was die Drachenpflanzen angeht... ich braue zwischendurch einfach was anderes (ohne Drachenpflanzen), wird man später sicher auch brauchen. Möglichkeiten zu suchen, die das Spiel - so wie es jetzt nunmal auf RB ist - ggf. zu verbessern, schließt das aber doch nicht aus.
Daja65, Clan [DF] ✞ঔৣ۝ÐâřҟŦﺂℜê۝ঔৣ✞, Regenbogen

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.
Benutzeravatar
daja65
 
Beiträge: 193
Registriert: 10. Sep 2019, 14:45



Zurück zu Ideen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste