Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mod´s

Hier ist Platz für konstruktive Kritik und Lob eurerseits.

Moderatoren: Moderatoren, Community Manager

Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mod´s

Beitragvon Lemuria » 14. Jan 2019, 22:32

ich mach einfach mal ein neues Thema dazu auf, da ich das Gefühl habe, das im Bereich News und Co. nur Kraftstein und Eddard und Co. die Berechtigung haben, dort etwas zu veröffentlichen ( man belehre mich des Besseren, wenn ich da falsch liege)

Aber grad bei Problemen im Game, obs nun wie gestern der GC ist, oder noch wichtigere Dinge wie heute der nicht funktionierende Weltenbaum:

Warum bitte gibt es dann nicht hier einen Thread für OA´s (Offizielle Ankündigungen) wo die anwesenden Moderatoren eine Info bekanntgeben können für die Spieler.

Mal von den bereits vorgeschlagenen Rundmails an die Spieler abgesehen, was man ja nicht für nötig hält, wie ich heute gelesen habe. Es muss ja nicht doppelt gemoppelt sein, aber 1-2 Sätze in ner OA kann doch nicht soo schwer sein, denn im GC wird ja auch getippt seitens der Mods, allerdings lesen das nicht alle bzw. müssen teils ellenlang hochsrollen, wenn man nicht aktuell dabei ist .

Ich denke die Frustrationsgrenze hier in den einzelenen Posts, die man so liest würde sich durch ein wenig mehr Informationspolitik, arg verringern.

Soo das war mein Wort zum Montag :D

oder auch nicht denn Tante Edit meint: auch sowas gehört für mich in eine OA :

ChupaChups hat geschrieben:Guten Abend,

das Ticket-System geht wieder. Alle Tickets wurden auch schon bearbeitet.
Es ist keins verloren gegangen

Wir wünschen euch einen schönen Abend. :)


und nicht inmitten eines Threads der eigentlich nur ein Problem des Spiels betrifft.
Bild
Lemuria
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Mai 2015, 16:02


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Fipps » 16. Jan 2019, 18:11

Hallo Mods und Community,

Es gibt hier leider immer wieder die gleichen, die nichts anderes tun und auf einen Fehler warten. Es sind die gleichen Spieler die niemals Danke sagen können weder für den schönen Adventskalender noch für die 2 Tage Mehrertrag die wir zusätzlich erhalten haben.

Es wäre schön wenn man dieses mal etwas eindämmen könnte. Man macht das Forum auf und es wird geschimpft statt sich mal zu freuen das es etwas dazu gab.

Aber nein, ein Danke von diesen immer wieder gleichen nörgelnden Personen kann man nicht erwarten. Es ist ja nicht so das diese ewigen Nörgler nur im Forum mosern, nein sie tragen es auch in den Globalen Chat aus. Bitte liebe Mods und Community macht was gegen diese Personen, sie machen einem das Spiel madig.

Ich jedenfalls habe mich sehr über die 2 Tage Mehrertrag gefreut und sage hier mit Danke schön dafür.

Viel Spaß beim wieder auseinandernehmen und verdrehen der Worte
Fipps - Lotuswelt - ID 24431
Bild
Bild SDN - Silver Dragon
Fipps
 
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2017, 10:18


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Mory » 16. Jan 2019, 18:46

Achja, es ist immer mal wieder schön... du glaubst, du hast alle Beiträge besagter User gelesen, Fipps?

viewtopic.php?f=61&t=2863&p=27072#p27072
Bitteschön... hier hat Lemuria sich für den tollen Adventskalender bedankt... wie so viele andere auch ;)

Wie wärs, wenn du mal erstmal ordentlich recherchierst und nicht nur deine persönliche Meinung über besagte User hier sprechen lässt?

Mal ganz davon abgesehen, dass das hier gar nichts mit dem Thema zu tun hatte... Einem Thema, bei dem Lemu leider nicht ganz unrecht hat: Die Informationspolitik ist hier manchmal wirklich leider nicht sehr gut, mal gelinde ausgedrückt.

Vor allem bei wichtigen Infos, z.B. einem nicht funktionierendem Ticketsystem, selbst, wenn dieses nur vorübergehend nicht geht.
Ich spiele ausschließlich in der Lotuswelt unter diesem Namen ;)
Mory
 
Beiträge: 499
Registriert: 25. Feb 2016, 21:11


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Lemuria » 16. Jan 2019, 18:51

Fipps hat geschrieben:Hallo Mods und Community,

Es gibt hier leider immer wieder die gleichen, die nichts anderes tun und auf einen Fehler warten. Es sind die gleichen Spieler die niemals Danke sagen können weder für den schönen Adventskalender noch für die 2 Tage Mehrertrag die wir zusätzlich erhalten haben.

Es wäre schön wenn man dieses mal etwas eindämmen könnte. Man macht das Forum auf und es wird geschimpft statt sich mal zu freuen das es etwas dazu gab.

Aber nein, ein Danke von diesen immer wieder gleichen nörgelnden Personen kann man nicht erwarten. Es ist ja nicht so das diese ewigen Nörgler nur im Forum mosern, nein sie tragen es auch in den Globalen Chat aus. Bitte liebe Mods und Community macht was gegen diese Personen, sie machen einem das Spiel madig.

Ich jedenfalls habe mich sehr über die 2 Tage Mehrertrag gefreut und sage hier mit Danke schön dafür.

Viel Spaß beim wieder auseinandernehmen und verdrehen der Worte


du sagst es.. verdrehen der Worte.. denn das mit dem Lesen und Verstehen ist ja anscheinend so ne Sache.. Offene konstruktive Kritik mit Verbesserungsvorschlägen und dein vorgeworfenes *nörgeln* sind 2 paar Schuhe genau wie dein OT hier soeben. Weiterhin möchte ich dich hiermit bitten aufzuhören hier nun Stunk anzufangen, mein Post diente lediglich zur Anregung der Überlegung, wie man seine Spieler besser über Probleme informieren könnte.
Bild
Lemuria
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Mai 2015, 16:02


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Fipps » 16. Jan 2019, 19:07

ach Mory,
wie komst Du auf den Namen, ich für meinen Teil habe keinen Namen genannt. Wie war das mit lesen und verstehen? :lol:
Fipps - Lotuswelt - ID 24431
Bild
Bild SDN - Silver Dragon
Fipps
 
Beiträge: 30
Registriert: 23. Dez 2017, 10:18


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Mory » 16. Jan 2019, 19:18

Och, ich kann lesen... Auch sinnerfassend, was ganz offensichtlich nicht jede/r kann.

Ich sehe, auf wessen Beiträge du so reagierst, wie du reagierst... Und hier hatte bis zu deinem Beitrag NUR Lemu geschrieben ;)
Wenn du also nicht (ua) sie gemeint haben solltest, obwohl du in IHREM Thread auf bisher IHREN einzigen Post dazu reagiertest, wen denn dann?
Ein bissl logisches Denken gehört schon dazu zum sinnerfassenden Lesen ;)
Wenn du nicht sie damit gemeint haben wolltest, dann macht dein OT-Beitrag vorhin ausgerechnet als 1. nach ihrem Eingangspost überhaupt keinen Sinn. Außer, du bist darauf aus, das zu machen, was scheinbar Lemu befürchtet: Stunk. Unnötigerweise. Was ich nicht hoffe.


Wie gesagt... Das, was Lemu hier aus meiner Sicht leider zu Recht anspricht, wurde in verschiedenen anderen Threads von verschiedenen anderen Usern bereits angemerkt. Lemu fasste das hier quasi nur mal zur Übersicht zusammen, gleich mit einem konstruktiven Vorschlag.
Schade nur, dass vom Support noch gar keine Reaktion darauf erfolgt ist. Aber vielleicht kommt das ja noch :)
Ich spiele ausschließlich in der Lotuswelt unter diesem Namen ;)
Mory
 
Beiträge: 499
Registriert: 25. Feb 2016, 21:11


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Mel » 16. Jan 2019, 19:20

Fipps hat geschrieben:ach Mory,
wie komst :lol: Du auf den Namen, ich für meinen Teil habe keinen Namen genannt. Wie war das mit lesen und verstehen? :lol:


Ist doch immer wieder erstaunlich, aus welcher Ecke diejenigen kommen, die hier den ein oder anderen Thread durch Gemecker und OT nieder machen möchten.

Ich hoffe, einer der Admins sieht den Thread auch und erfasst den Sinn dessen, was Lemuria damit erreichen möchte und auf was sie hinweist!
Bild

Stinkstiefel, arroganter Fatzke, Dubber, Gipskopf, eingebildetes Etwas, Mungi
- such es dir aus, was davon zutrifft, aber eigentlich egal, es trifft alles zu -
Benutzeravatar
Mel
 
Beiträge: 353
Registriert: 4. Mai 2015, 13:45


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Lemuria » 16. Jan 2019, 19:33

ich zitiere mich mal selbst und würd drum bitten oder hoffe auf eine Stellungnahme von einem zuständigen Mitarbeiter von Trollgames.. angezettelte Kleinkriege empfinde ich hier grad nicht konstruktiv

Lemuria hat geschrieben:ich mach einfach mal ein neues Thema dazu auf, da ich das Gefühl habe, das im Bereich News und Co. nur Kraftstein und Eddard und Co. die Berechtigung haben, dort etwas zu veröffentlichen ( man belehre mich des Besseren, wenn ich da falsch liege)

Aber grad bei Problemen im Game, obs nun wie gestern der GC ist, oder noch wichtigere Dinge wie heute der nicht funktionierende Weltenbaum:

Warum bitte gibt es dann nicht hier einen Thread für OA´s (Offizielle Ankündigungen) wo die anwesenden Moderatoren eine Info bekanntgeben können für die Spieler.

Mal von den bereits vorgeschlagenen Rundmails an die Spieler abgesehen, was man ja nicht für nötig hält, wie ich heute gelesen habe. Es muss ja nicht doppelt gemoppelt sein, aber 1-2 Sätze in ner OA kann doch nicht soo schwer sein, denn im GC wird ja auch getippt seitens der Mods, allerdings lesen das nicht alle bzw. müssen teils ellenlang hochsrollen, wenn man nicht aktuell dabei ist .

Ich denke die Frustrationsgrenze hier in den einzelenen Posts, die man so liest würde sich durch ein wenig mehr Informationspolitik, arg verringern.

Soo das war mein Wort zum Montag :D

oder auch nicht denn Tante Edit meint: auch sowas gehört für mich in eine OA :

ChupaChups hat geschrieben:Guten Abend,

das Ticket-System geht wieder. Alle Tickets wurden auch schon bearbeitet.
Es ist keins verloren gegangen

Wir wünschen euch einen schönen Abend. :)


und nicht inmitten eines Threads der eigentlich nur ein Problem des Spiels betrifft.
Bild
Lemuria
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Mai 2015, 16:02


Online

Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Heidelbärhase » 16. Jan 2019, 19:36

Ich denke, die Forderung nach Pauschalrundumschlägen gegen ganze Userschaften, die einer einzelnen Person nicht genehm sind, haben in einem konstruktiv und auf Problemlösung ausgerichteten Thema nichts verloren, ich dachte eigentlich das wäre selbstverständlich.

Auch habe ich sehr viel gute Lösungsvorschläge gelesen, ich behaupte der von Lemu ist gut und meiner war sicher auch nicht so verkehrt und ich bin sicher, wenn die administrative Riege wieder vor Ort ist, werden wir auch etwas dazu von selbiger lesen dürfen :)
Benutzeravatar
Heidelbärhase
 
Beiträge: 998
Registriert: 1. Aug 2015, 11:45


Re: Informationspolitik bei Problemen im Game seitens der Mo

Beitragvon Lemuria » 16. Jan 2019, 20:07

mal gekürzt :
Heidelbärhase hat geschrieben:
Auch habe ich sehr viel gute Lösungsvorschläge gelesen, ich behaupte der von Lemu ist gut und meiner war sicher auch nicht so verkehrt und ich bin sicher, wenn die administrative Riege wieder vor Ort ist, werden wir auch etwas dazu von selbiger lesen dürfen :)


ja Hase darauf hoffe ich nun auch mal, Lösungsvorschläge gibt es ja genügend :D
Bild
Lemuria
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Mai 2015, 16:02



Zurück zu Lob und Kritik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste