Magoia für Anfänger

Moderatoren: Community Manager, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Bubble
Moderator/in
Beiträge: 24
Registriert: 26. Okt 2021, 18:37

1. Feb 2022, 12:24

Magoia für Anfänger

Wenn ihr euch in Magoia angemeldet habt, seid Ihr in einem Farmspiel oder auch Garten-Simulation gelandet, das seit November 2011 läuft. Das Spiel hat sich seitdem stark weiterentwickelt. Da sollte ein Leitfaden für Anfänger nach Meinung der erfahrenen Spieler nicht fehlen.
Grundlage des Spiels ist eine große Portion Geduld und Ausdauer, denn es gilt vielfältige Aufgaben zu lösen, die mit Taktik und Strategie zu bewältigen sind.
Am Anfang des Spieles steht ein Tutorial, das an der rechten Seite angezeigt ist. In runden Bildern werden 3 Figuren aus dem Spiel abgebildet. Die oberste ist Oma, darunter der Gärtner und das untere Tier ist der Knuddel.
Bild

In dem Tutorial werden euch die wichtigsten Grundlagen des Spieles erklärt und es werden die ersten wichtigen Mengen an der Ingame-Währung Kristalle, der Energie und der Seerosen . Bei den Seerosen handelt es sich um die Premium-Währung, die durch den Kauf mit Euros erworben wird und bei vielfältigen Gelegenheiten eingesetzt werden kann. Wobei es kein Muss sondern ein Kann ist, sich Seerosen zu kaufen. Am Ende des Tutorials sind auch Pflanzen, ein Obstbaum, Tränke, Pulver und Kräuter in kleinen Mengen vorhanden.

Der 1. Garten:
Als erstes wird der älteste Garten, der Wassergarten, bearbeitet. Bei den Gärten werden immer wieder Unkraut und Monster die Pflanzenfelder belegen und freigeräumt werden müssen, durch Kristalle und Pulver, Tränke, Kraut aus der Brauerei.
Hier lohnt es sich gerade bei den Monstern geduldig auf Herstellung von "höheren" Pulver, Tränke und Kräuter zu warten, da diese den Monstern mehr Schaden pro Pulver, Trank usw. zusammen mit der nötigen Energie zufügen als "kleine" Pulver usw. , da damit auch Energie eingespart werden kann. Außerdem erhöhen Mondstaub (erhältlich beim Mondevent), Schadensgutschriften durch Ahnenhain-Boni oder freigespielte Schadens-Rabatte durch die Pässe die möglichen Schadenspunkte im Monsterkampf.
Wichtig: beim Freiräumen die Lager an Pflanzen, Kristallen, Energie und Brauerei-Produkte nicht komplett leer zu räumen, sondern immer was auf Lager zu haben. Denn eine wichtige Erwerbsquelle für diese Wertstoffe sind die Stammesbewohner, die damit bezahlt werden möchten.
Von den freigespielten Feldern in den Gärten hängen auch in Events die benötigten Pflanzen für das erfolgreiche Beenden eines Events ab. Je weniger Kacheln desto weniger Pflanzen sind für das Mond- , Valentins- und sonstige Ingame-Events nötig. Gezählt wird die Anzahl der Kacheln VOR dem Event. Im Event kann man Kacheln freischalten, um mehr Platz zu haben. Das hat erst für das nächste kommende Event Folgen, da muss man dann mehr Pflanzen abgeben.
Ansonsten müssen die Gärten von Zeit zu Zeit aufgelevelt werden, damit neue Pflanzen freigeschaltet werden können, dafür ist der Gärtner zuständig, der Mittwochs und Samstags auftaucht und bestimmte Produkte fürs Aufleveln haben möchte.
Link zu FAQ Die Gärten und der Gärtner : viewtopic.php?f=48&t=606


Stammesbewohner
Das sind weitere 6 Bewohner der Magoia-Welt, die jeden Tag links auf der Insel auftauchen und ein paar Pflanzen oder Brauereiprodukte haben möchten und dafür Kristalle, Energie und XP=Erfahrungspunkte abgeben.
Wichtig sind die Energie- und Kristalllieferanten, auf die XP-Stammis kann man auch mal verzichten, da man XPs auch durch die Pflanzen bekommt.

Glücksrad
Jeden Tag gibt es einen Freidreh beim Glücksrad. Ozela, die Glücksfee, gibt dir etwas von der Scheibe. Auch das sind wertvolle Ressourcen, die sich zu sammeln lohnt.
Achtung: Für 4 Seerosen und mehr kannst du weitere Drehs machen.

Pflanzen im Gärten:
Die ersten Pflanzen kommen aus dem Wassergarten. Mit jedem Aufleveln (machbar durch XPs, die u.a. beim Ernten abfallen) werden weitere Pflanzen freigeschaltet. Die Pflanzen werden unten rechts in der (unbegrenzten) Inventarkiste gesammelt. Erkennbar sind nicht nutzbare Pflanzen an dem kleinen Schloss links neben dem Blumenbildchen.
Welche Pflanzen man als nächstes freischalten sollte, sieht man in der Pflanzenschule. Man findet sie im Wassergarten hier Bild

Bild
Wenn man die Pflanzenschule öffnet, dann sieht man unten den Gärtnerkopf mit seinem Tipp. Er verweist auf Pflanzen und auf den nächsten notwendigen Garten.

Brauerei
Für die Pflanzen braucht man Tränke, Pulver und Kräuter, die man in der Brauerei herstellt. Diese Produkte braut Moana, die Kräuterhexe, und sie braucht dafür Pflanzen, die aus den Gärten stammen. Die Produkte sind noch gesperrt, wenn man die benötigten Pflanzen nicht selbst anpflanzen kann, dafür ist dann das Freischalten der Pflanzen und der dafür benötigten Gärten notwendig.
Bei Moana kann man die notwendigen Produkte auch kaufen. Ihr Erscheinen kann man hinter ihrem Kopf über der Brauerei nachsehen. Für den Kauf braucht man Kristalle oder Seerosen. Allerdings gibt Moana nicht alle ihre Produkte sofort her, sondern das hängt von der Menge der Käufe ab, die man bei ihr getätigt hat. Nach jeweils 20 Käufe klettert man 1 Stufe höher bis zur Stufe 6. Daher ist es wichtig, regelmäßig Produkte zu kaufen, je nach Kristallguthaben nur die billigen kleinen oder die Sonderangebote der noch nicht freigeschalteten Produkte.
link zur FAQ Die Kräuterhexe : viewtopic.php?f=48&t=655

Freunde
Ab Level 4 kann man sich Freunde einladen auf die untere Freundeleiste. Von Anfang an vorhanden sind 16 (??) Freundesplätze. Weitere Plätze kosten jeweils 10 Seerosen. Freunde werden täglich bekleet und zur Belohnung gibt es pro Kleeblatt 1 Freundesband. Freundesbänder werden in der Hütte eingetauscht für Frisuren, Bekleidung und Schmuck für den Avatar. Es gibt eine Art Kleeknigge: jede Pflanze sollte komplett mit den 3 möglichen Kleeblättern bekleet werden, denn es geben nur voll bekleete Pflanzen für den Freund einen Mehrertrag. Angefangene bekleete Pflanzen sollten zu Ende bekleet werden. Pro Pflanze nur 1 Kleeblatt zu geben, wird nur bei den kleinen Pflanzen gern gesehen, da diese nur 1 Kleeblatt benötigen. Alles andere wird als "wildkleen" bezeichnet und nicht gerne gesehen.
Link zur FAQ Das Freunde-System: viewtopic.php?f=48&t=617

Clan
In Magoia kann man sich mit Mitspielern zusammentun, um gemeinsam etwas zu erreichen. Diese Vereinigungen heißen in Magoia Clan.
Einem bereits etablierten Clan kann man ab Level 6 beitreten. Die Clans haben kleine Steckbriefe geschrieben, um für sich zu werben. Im Globalchat wird auch immer wieder nach neuen Mitgliedern gesucht oder man meldet sich selbst im Globalchat, wenn man einen Clan sucht.
Ab Level 10 kann man selbst einen Clan gründen, um als ClangründerIn selbst zu bestimmen, ob und wen und wieviele man sich sucht oder ob man alleine bleibt.
Als Neuling fragt man sich natürlich, was bringt mir eine Clanmitgliedschaft. Wer gerne chattet, findet bestimmt einen Clan, in dem sich alle gern unterhalten, wer auf das Ranking wert legt, sucht sich einen leistungswilligen Clan und wer just-for-Fun-spielen möchte, der wird auch einen passenden Clan finden. Clanwechsel sind jeder Zeit möglich, allerdings ergeben sich mitunter Wartezeiten, bis man z.B. wieder im alten Clan aufgenommen werden kann.
Am Anfang gibt es freie 13 (?) Mitgliederplätze. Weitere Plätze müssen mit Baumpunkten erspielt werden. Baumpunkte bekommt man durch das Baumheilen beim Baum heilen Event.
Den Clan benötigt man auch für den eigenen Ahnenhain, den man erst mit seinem Clan mit 4 Clanmitgliedern betreten kann.
link zur FAQ Die Clans : viewtopic.php?f=48&t=616

Unterhaltungen führen, Beiträge schreiben und bei Events mitmachen
In Spielen macht es vielen Spielern Spaß zu chatten, mit zu diskutieren und an Aktivitäten mit zu machen. Dafür gibt es die verschiedensten Möglichkeiten.
Clan- oder Dorfchat: jeder Spieler kann Mitglied in einem Clan werden und sich dort mit den anderen Clanmitgliedern unterhalten, Infos und Clantratsch austauschen. Dazu steht unterhalb des Stammes Baum der Totempfahl. Dahinter verbirgt sich das Schwarze Brett des Clans mit seinen verschieden Funktionen. Alle Clanmitglieder mit Statusanzeige, Anzahl der gezüchteten Drachen und Auszeichnungen. Das Chatfenster für die Unterhaltungen und das Nachrichtenbrett mit 6 selbst zu füllenden Anzeigetafeln.
Kolibri: Jeder Spieler kann InGame-Nachrichten verschicken, die sogenannten Kolibris. Die Nachrichten verschickt man über den Button Briefumschlag oben rechts (neben den Seerosen).
Forum: Das Forum wird über den Button >Forum< unterhalb der Freundesleiste erreicht. Die verschiedenen Unterforen sind jederzeit ohne Anmeldung lesbar. Wenn man allerdings selbst etwas verfassen möchte, muss man sich anmelden und sich registrieren lassen. Viele nehmen dafür ihren üblichen Spielernamen und das dazugehörige Passwort, anderes ist allerdings auch möglich.
link zur FAQ Hilfe Registrierung im Forum : viewtopic.php?f=48&t=619
Das Verfassen von Antworten auf Beiträge in vorhandenen Unterforen ist bereits nach der erstmaligen Anmeldung möglich, allerdings das Verfassen von eigenen Forums-PNs = Mails an einzelne Spieler (über das Forum) erst nach dem Verfassen einer bestimmten Anzahl von eigenen Forums-Beiträgen. Das kann wichtig sein, wenn man Foren-PNs an Spieler, der anderen Magoia-Welt schreiben oder an Events teilnehmen möchte, die Foren-PNs benötigen.

Baumheilen
Link zur FAQ Baum heilen : viewtopic.php?f=48&t=733

Ahnenhain
Link zur FAQ Der Ahnenhain : viewtopic.php?f=48&t=1359

Knuddel

Drachen

Events


Weiteres folgt, da Seite im Aufbau
Viele Grüße

Bild
Antworten