Seite 4 von 5

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 10. Jul 2019, 20:57
von kiwi
Nabend zusammen,

daß die Belohnungsbirne beim Freundschaftsmonster an den Gartenbesitzer geht, finde ich bei aktiven Freunden schon korrekt so. Hat man jedoch einige inaktive Spieler in der Freundschaftsliste, sollte meines Erachtens die Birne oder zumindest Teile der Birne an die Freundschaftsmonsterjäger gehen.
Das könnte man, z.b. in Form einer Birnenuhr gestalten.
bei 9 Schlägen und einem weiter Klick bekommt man dann, sofern man alle Schläge gemacht hatte, die Birne ausgezahlt...
Also bei Schlägen 1-3 Stiel und Birnenende, bei Schlägen 4-6 linke und rechte Hälfte des Birnenhalses, bei Schlägen 7- 9 linker und rechter Bauch der Birne.

Zuviel Aufwand? Ich finde diese Idee gerecht, bei inaktiven Freunden. ;)

lg kiwi

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 10. Jul 2019, 21:55
von Delenn
Es geht ja eher darum das der Besitzer das Monster angerechnet bekommt. Bisher verschwindet es im Nirwana sobald der Nachbar auch auf weiter klickt. Wenn der Gartenbesitzer das weiter klickt bekommt er die Anrechnung. Und eben da baten wir um Änderung so das das Monster grundsätzlich beim Besitzer angerechnet wird.

Stimmt bei inaktiven verschwindet die Birne auch im Nirwana aber normal sollen die ja nach einer bestimmten Zeit verschwinden. Keine Ahnung ob es da eine Lösung gibt.

Viele Grüße
Delenn

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 18:08
von Rizzoli
... ich mag gerne mal eine Lösung dazu haben (RM geht gleich nochmal an alle Freunde) .. denn:
Es häufen sich nun die PN's mit: bitte zu Ende klicken, bitte nicht zu Ende klicken.

ICH mag mir nach Feierabend NICHT die Mühe machen und schauen - wer was mag und wo ich dies oder jenes beachten muss.
Dann artet es aus und macht letztlich auch keinen Spaß mehr.
Also wäre es super, wenn hier eine Lösung gefunden würde.

Zum Beispiel: gar keinen "Weiter-Button! mehr, die Belohnung geht an den aktiven Spieler und jeder ist zufrieden.
Da der, der weiter klickt, eh keinen Vorteil hat, wäre der Button eh (meiner Ansicht nach) zu vernachlässigen.

Bitte habt Nachsicht und nehmt mir die Nachricht nicht übel. Aber wenn keine Lösung gefunden wird, werde ich gar keine Besucher (Monster, wie ihr sagt) :D mit Klee versorgen.
Das mit "ja, nein, vielleicht" ist mir zu zeitaufwändig.

Wenn wer eine andere Lösung parat hat, nur zu.. ich würde mich freuen, wenn eines der nächsten Updates sowas beinhalten würde.

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 18:10
von Lumi
Ich notier mir auch nicht, wer was haben mag .. ich klick bis zum Ende durch und auch auf 'Weiter' .. wems nicht passt, kann mich aus der FL kicken.

Zumal das Ganze m.E. nach eh keinen Vorteil bringt .. ausser in den Erfolgen. Die aber auch keinerlei Mehrwert haben. Also warum kirre machen ?

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 19:01
von Mel
Bin da ganz eurer Meinung Rizzoli und Lumi. Hier wird ein Aufstand wegen so einer Nichtigkeit gemacht, dass man sich wirklich schon fragen kann, ob hier das auch alle noch für ein Spiel ansehen, oder ob da eventuell schon ein bisschen die Grenzen verschwimmen.
Dazu hatte ich ja auch schon vor einiger Zeit eine RM an meine Freunde geschrieben und handhabe es genau wie Lumi, ich klicke durch und auch auf "weiter". Wem das nicht passt und nicht damit leben kann, der kann gerne die "Freundschaft" mit mir beenden.

Es wäre wirklich schön, wenn hier schnellstens seitens der Technik eine Lösung dazu ins Spiel kommt, damit da endlich wieder Ruhe einkehrt.

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 31. Jul 2019, 09:47
von Eddard
Wenn mich nicht alles täuscht haben wir uns bereits entschieden der Gartenbesitzer den Erfolg bekommt. Ich lege da jetzt aber mal noch nicht meine Hand ins Feuer für.
Habe die Kollegen nochmal darauf hingewiesen dass das Thema noch offen ist.

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 2. Aug 2019, 20:16
von Rizzoli
Eddard hat geschrieben:Wenn mich nicht alles täuscht haben wir uns bereits entschieden der Gartenbesitzer den Erfolg bekommt. Ich lege da jetzt aber mal noch nicht meine Hand ins Feuer für.
Habe die Kollegen nochmal darauf hingewiesen dass das Thema noch offen ist.



*knicks mach*
Vielen Dank fürs nochmal weitergeben *Haare wuschel* ;)

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 13. Aug 2019, 10:33
von -Dog-
Eddard hat geschrieben:Wenn mich nicht alles täuscht haben wir uns bereits entschieden der Gartenbesitzer den Erfolg bekommt. Ich lege da jetzt aber mal noch nicht meine Hand ins Feuer für.
Habe die Kollegen nochmal darauf hingewiesen dass das Thema noch offen ist.



2 Wochen später....
Gibts hierzu schon was neues?

Der Frust unter den Spielern wird immer größer weil manche noch mehr Extrawünsche beim kleen haben bzw. man jetzt auch noch selbst drauf achten muss dass das Monster auch komplett entfernt wird.
Der Umstand das dieser Bug bereits seit Einführung der Erfolge besteht, also seit 3 Jahren oder gar noch länger, sorgt zumindest bei mir, nicht gerade für Jubel. Vorher gabs auch nur die Birne für den Gartenbesitzer und alles war fein.

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 13. Aug 2019, 11:09
von Eddard
Hi Dog,

es war nie ein Bug und ist auch heute noch kein Bug. Wir haben uns entschieden das aber anders handzuhaben, für euch. Das macht eine Sache nicht direkt zu einem Fehler.

Der Fall liegt noch bei uns, hat aber ehrlich gesagt nicht gerade eine hohe Priorität. Da gibt es andere Dinge, die im Moment wichtiger sind. Aber wir bleiben da dran, es ist nicht vergessen.

Viele Grüße,
Eddard

Re: Frage zu Freundschaftsmonster/Quest

BeitragVerfasst: 13. Aug 2019, 11:17
von -Dog-
Das habe ich aber ganz anders in Erinnerung.

Als ich hier anfing gab es noch keine Freundeliste und auch noch kein Freundemonster, Als dieses Feature dann ins Spiel kam gabs für das von den Freunden besiegte Monster ne Birne für den Gartenbesitzer.
Erst seit der späteren Einführung der Erfolgssterne wird der Klick auf "Weiter" als Erfolg für den Monsterstern gewertet, somit ordne ich diese Möglichkeit als Bug ein da für den Gartenbesitzer nur die Birne als Belohnung vorgesehen ist. Die Faq wurde seither auch nicht angepasst falls der Erfolg ein gewolltes Ergebnis sein sollte. ;)